Der iPhone App Betatest

Unsere iPhone App ist bereit für den Beta Test, was sie alles kann seht ihr im Video, alle weiteren Fragen probieren wir dann darunter zu beantworten.

Wie funktioniert die Messung?

Das Prinzip ist einfach: Das iPhone wird am rockbase/rockbaseFlex befestigt (wo genau siehst du unten in der Galerie). Sobald nun das rockbase/rockbaseFlex belastet wird, biegt sich das Gestell etwas nach unten, je nach Gewicht des Trainierenden. Diese Bewegung (eigentlich eher Drehung) lässt sich mit einem iPhone sehr genau messen, ähnlich wie eine Wasserwaagen App.

Indem die App den Winkel ohne Belastung mit dem Winkel mit Belastung vergleicht, kann sie entscheiden ob der Kletterer hängt oder gerade Pause macht. Dazu wird die App am Anfang einmal kalibriert, also der unbelastete und der belastete Zustand festgelegt.
Das ganze dauert nur wenige Sekunden, schon kannst du jederzeit deine Hängezeiten messen und aufzeichnen, ohne dich weiter drum kümmern zu müssen.

Was kostet der Betatest?

Die Teilnahme ist absolut gratis, kostet vielleicht aber etwas Nerven, wenn nicht alles so funktioniert, wie man es gerne hätte. Aber durch dein Feedback sorgst du dafür, dass die App besser und besser wird.

Warum gibt es keine Android App?

Da wir die App komplett selbst entwickeln, konzentrieren wir uns zuerst auf ein System.
Sobald die iPhone App fertig ist, werden wir uns auch bemühen eine Android App zu schreiben.

Gallerie

Anmeldung

Du hast ein rockbase/rockbaseFlex, ein iPhone und willst dabei sein?
Hier geht’s zur Anmeldung.

Nach oben